Ist Gesundheit Glückssache?

Ist Gesundheit Glückssache?

Ist Gesundheit Glückssache?

Führe deine eigenen Beobachtungen durch und erstelle deine eigene Statistik. Frage Menschen, die an Krebs oder chronischen Krankheiten leiden. Gehe in ein Palliativ-Zentrum oder frage die Hinterbliebenen von Verstorbenen.

1. Frage ob die Betroffenen alles getan haben was ihnen an Therapien verordnet wurde.

2. Frage ob sie alle Operationen machen ließen, jedes Medikament geschluckt haben?

3. Frage ob vor jedem Therapieschritt Hoffnungen geweckt wurden, die im Nachhinein schnell in Entäuschung endeten.

4. Frage ob Chemotherapie angewendet wurde und welche Nebenwirkungen auftraten.

5. Frage wie es den Betroffenen erging.

6. Frage ob die Dosis der Schmerzmedikamente ständig erhöht werden musste.

7. Frage wie die Auszehrung trotz Astronautenkost ständig vorranschritt.

8. Frage ob eine Lebenzeitprognose abgegeben wurde.

9. Frage ob der Lebenswille und der Lebensmut immer weniger wurde.

10. Frage wie lange die Leidenszeit dauerte.

11. Frage warum man die Germanische Heilkunde nicht angewendet hat.

12. Sind die Menschen geheilt =H oder verstorben =T

13. Wer ist an Altersschwäche verstorben?

Wichtig

Lese erst weiter, wenn du alle Fragen beantwortet hast!

Jeder hofft von Krankheiten verschont zu bleiben. Die Realität sieht leider anders aus. An Altersschwäche ohne ein leidvolles Dahinsiechen im Altersheim stirbt heute so gut wie niemand mehr.
Ein bekannter Arzt fragt deshalb. “Ist Kranksein Bürgerpflicht?“

Es ist deine Entscheidung, ob du, wie deine Freunde, auf die Hoffnung gesund zu bleiben, die deine Freunde sicherlich auch hatten, und der Erwartung, dass die moderne Medizin sie gesundmachen würde, vertrauen oder ob du vorbereitet sein willst. Wenn du nur hoffst und glaubst was du im Fernsehen siehst und in Zeitungen leist, was die Experten in die Welt posaunen, dann prüfe du nochmals deine Statistik. Achte dabei auf dein Bauchgefühl. Kommt da nicht ein Unbehagen, ein Zweifeln?

Vertraue und stärke diese Intuition und handele nach deinem Bauchgefühl. Es hat immer Recht, will niemals etwas zu seinem Vorteil und zeigt dir was gut und richtig für dich ist.

Wenn eine gravierende Diagnose gefallen ist, ist jeder Mensch in starker Angst gefangen. In diesem Zustand ist klares Denken und zielgerichtetes Handeln fast unmöglich. Es ist so als ob ein Ertrinkender das Schwimmen lernen soll.

Mein Blog richtet sich daher an Gesunde, die das Überleben lernen wollen.

Hier kannst du den Newsletter abbonieren. Deine E-Mail ist sicher, Du kannst dich jederzeit austragen.