Krebs:Wehrt Euch gegen schulmedizinische Krebsbehandlung

Krebs:Wehrt Euch gegen schulmedizinische Krebsbehandlung/Wehrt Euch gegen die PharmaMafia
https://www.youtube.com/watch?v=1LoWT8tgc08

Krebs – Das Ende einer Volkskrankheit Dr. Matthias Rath – Das Ende einer Volkskrankheit

Eine Person aus meinem Familienkreis ging mit Brustkrebs nach Hildesheim, um sich von einem Dr. Lehmann beschnippeln und anschließend vergiften zu lassen. Angeblich kommen Frauen aus ganz Deutschland und sogar aus Österreich und der Schweiz nach Hildesheim, um sich von dem werten Herrn Lehmann beschnippeln zu lassen, aus Verzweifelung und geschürter Angst. Ich verachte Herrn „Dr.“ Lehmann für seine Arbeit, denn er weiß, was Krebs ist und daß die Pharma-Mafia seit etlichen Jahren weiß, wie man Krebs erfolgreich heilen könnte.

Herr Nicht-Dr. Lehmann, !!!sie!! verdammtes Schwein: Sie haben meine Mutter vergiftet.

Ich hasse !!!sie!!!.

Menschen, die ich nicht leiden kann, rede ich mit Sie an. sie, herr Lehmann, verfluche ich mit sie.

Schämen sie sich, sie scheiss fuscher!

Der medizinische Durchbruch http://www4ger.dr-rath-foundation.org/

Das Ende der Krebsepidemie ist in Sicht! Das „Zeitalter der Zellvergiftung und Zellzerstörung“ durch Chemotherapie und Bestrahlung nähert sich dem Ende. Eine neue

Epoche der Krebsbekämpfung: Das „Zeitalter der Zell-Regulation“ hat begonnen — ein medizinischer Durchbruch, der die Tragödie der Krebsepidemie für immer und

weltweit beenden wird.

Video von:
http://www.youtube.com/user/29Gerhard…

In den 1920er Jahren hat Royal Raymond Rife den Krebsmechanismus entdeckt und erfolgreich Krebs behandelt. Seine Maschine wurde von der amerikanischen AMA zerstört und verboten. Ärzte wurden gezwungen, ihre Rife-Geräte zu zerstören sonst würden sie ihre Zulassung verlieren. Die vorgelegten Heilerfolge wurden nicht geprüft. Ebenso erging es Dr.Ryke Geerd Hamer, der Anfang der 1980 Jahre seine NEUE MEDIZIN entdeckte. Obwohl er mehr als 300 Patienten erfolgreich mit seinen Entdeckungen von Krebs heilte, weigerte sich die Medizinische Fakultät der Universität Tübingen, dies zu untersuchen. Dr. Hamer weigerte sich einem Gerichtsbeschluss Folge zu leisten und ging zweimal ins Gefängnis statt wie gefordert „der Neuen Medizin“ wie er seine Forschungserkenntnisse nannte, „abzuschwören“; das Mittelalter lässt grüßen!!!

Die schulmedizinische Krebsbehandlung zerstört die Menschen und hilft nur dem medizinisch-industriellen Komplex seine Pfründe zu sichern.